Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.






Startseite Reisen Temperamentvolles Sizilien

10-Tage-Reise Mo 12.10. - Mi 21.10.2020

ab
1.275 €

Temperamentvolles Sizilien

... traumhafte Insel zwischen drei Meeren

Sanfte Wellen umspülen den goldgelben Sand, zarte Hügel mit duftenden Orangenbäumen prägen die Landschaft - Willkommen auf Sizilien, der größten Insel im Mittelmeer! Geformt wie ein Dreieck wird die Insel seit der Antike auch Trinacria genannt. Bis heute ist das dreibeinige Frauenantlitz Symbol des Eilands und Ausdruck für eine schwimmende, sich bewegende Insel. Tatsächlich unterliegt Sizilien noch heute starken Erdverschiebungen. Sein feuriges Temperament prägt Sizilien seit Jahrtausenden. Der Ätna, der höchste aktive Vulkan Europas, ist für die Inselbewohner seit jeher Fluch und Segen zugleich. Freuen Sie sich auf eindrucksvolle und erholsame Tage auf der Insel zwischen drei Meeren.

Reiseinformation
Unterkunft
Leistungen
Zustiege
Preise
Reiseinformation

Anreise nach Genua

1. Tag: Am heutigen Tag fahren Sie zunächst die Hafenstadt Genua im Nordwesten Italiens an. Von hier aus geht es mit der Fähre über Nacht nach Palermo, der Hauptstadt Siziliens.

Ankunft in Palermo

2. Tag: Nach einer geruhsamen Nacht in Ihrer Bordkabine erwartet Sie am Morgen zunächst ein kontinentales Frühstücksbüffet, bevor Sie nach der Ankunft nach Palermo Ihr Hotel für die nächsten beiden Nächte erreichen. Der verbleibende Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Umgebung, schnuppern Sie bei einem Spaziergang etwas Meerluft oder entspannen Sie einfach im Hotel.

Palermo und Monreale

3. Tag: Nach dem Frühstück geht Ihre Erkundungstour auf dieser prächtigen Insel endlich los! Eine örtliche Reiseleitung zeigt Ihnen heute die schönsten Ecken von Palermo und Monreale. Durch verschiedene und gegensätzliche Kulturen beherrscht, hat es Palermo sowie die ganze Region verstanden, alle verschiedenartigen Elemente der vergangenen Jahrhunderte aufzunehmen und zu verschmelzen. Bei einer Stadtführung durch die Altstadt entdecken Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Weiter geht es ins wenige Kilometer entfernte Monreale. Hier erwartet Sie unter anderem die prächtige normannischen Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert mit der für Sizilien typischen Symbiose aus romanischer, arabischer und byzantinischer Kunst.

Cefalù

4. Tag: Wer während seines Urlaubs auf Sizilien weder Strand noch Berge missen möchte, der ist in Cefalù genau richtig! Der Strand Cefalùs zählt zu den schönsten Sandstränden in Nord-Sizilien. Die Berge sind Teil des riesigen Naturschutzgebietes der Madonien. Die spezielle Lage von Cefalù hat schon vor 800 Jahren die alten Normannen angezogen, die hier während der Eroberung Siziliens ihr Lager aufschlugen. Sie unternehmen einen geführten Spaziergang durch die wunderschöne Stadt, bevor Sie im Anschluss nach Roccalumera im Osten der Insel fahren. Hier begrüßt Sie Ihr Hotel für die nächsten vier Nächte.

Ätna und Taormina

5. Tag: Heute erwartet Sie zunächst ein Ausflug zum Ursprung Siziliens, nämlich zum 3.340 m hohen Ätna. Über eine malerisch angelegte Straße gelangt man bis auf 2.000 m Höhe. Von hier aus können Sie den größten aktiven Vulkan Europas aus der Nähe bestaunen. Die größtenteils karge Landschaft rundherum setzt zwar keine optischen Reize, wird Sie aber dennoch in ihren Bann ziehen. Weiter geht Ihr Ausflug nach Taormina. Die antike Stadt hat zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Sie spazieren durch die malerischen engen Gassen und genießen den herrlichen Ausblick auf die Küste.

Catania mit Besuch des Fischmarkts und Syrakus

6. Tag: Auf einer Strecke durch Siziliens größter fruchtbaren Ebene erreichen Sie Catania - zweifelsohne eine der bezauberndsten Städte Siziliens! Ihre örtliche Reiseleitung bringt Ihnen die Geschichte, Sehenswürdigkeiten und Anekdoten der Stadt näher. Am antiken Fischmarkt „La Pescheria“ bekommen Sie die Gelegenheit, das temperamentvolle und lebhafte Treiben der Stadt hautnah zu spüren. Besuchen Sie die griechische Stadt Syrakus. Hier können Sie sich auf einen Spaziergang über die Insel Ortigia, den Besuch der prächtigen, griechischen Tempel und zum Abschluss auf den Besuch des Theaters „Ohr des Dionysos“ freuen.

7. Tag: Liparische Inseln

Heute entdecken Sie die Inseln im Norden von Sizilien. Von Milazzo aus erreichen Sie zuerst mit einem Motorboot die Insel Lipari. Hier unternehmen Sie eine Busrundfahrt mit örtlicher Reiseleitung, die Ihnen die schönsten Ecken dieser Insel zeigen wird. Sie werden von der vielfältigen Flora und der interessanten Landschaft fasziniert sein. Bummeln Sie in der verbleibenden Freizeit noch im hübschen Inselstädtchen, bevor Sie das Boot hinüber nach Vulcano bringt. Hier sind die vulkanischen Aktivitäten überall zu spüren: im heißen Schwefelschlamm des Naturbades, am schwarzen Lavastrand und den unterirdischen, warmen Quellen im Meer. Nach diesem naturgewaltigen Ausflug erfolgt die Rückfahrt mit dem Boot nach Milazzo.

Agrigent und Tempeltal - Rückfahrt Palermo

8. Tag: Nach dem Frühstück erleben Sie heute „die schönste Stadt der Sterblichen“, wie der griechische Dichter Pindar das griechische Akragas einst würdigte. Die archäologischen Stätten von Agrigent gehören zu den eindrucksvollsten archäologischen Fundplätzen auf Sizilien. Die teilweise noch sehr gut erhaltenen Tempel zeugen von der Größe, Macht und kulturellen Hochblüte der damaligen griechischen Stadt. Nach dieser beeindruckenden Zeitreise bringen wir Sie allmählich Richtung Palermo, wo Sie an Bord der Fähre gehen und über Nacht wieder nach Genua übersetzen.

Ankunft in Genua

9. Tag: Nach einem erholsamen Schlaf in Ihrer Bordkabine können Sie sich zunächst die Leckereien des Frühstückbüffets schmecken lassen, bevor wir Sie in Ihr Hotel für die heutige Nacht bringen. Der verbleibende Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genieße Sie nochmal die wärmenden Sonnenstrahlen, unternehmen Sie einen ausgiebigen Spaziergang oder erkunden Sie die Umgebung, bevor das Hotel das Abendessen serviert.

Heimfahrt

10. Tag: Heute heißt es leider „Arrivederci“, denn die Heimat ruft immer lauter. Unser letztes Ziel dieser Reise heißt Fulda. Machen Sie es sich in unserem Reisebus bequem und lassen Sie diese eindrucksvolle Reise nochmal ausgiebig Revue passieren. Bis bald in Bella Italia!

Unterkunft

Sie sind während Ihrer Rundreise in guten Hotels der gehobenen Mittelklasse untergebracht.

Vorgesehen sind folgende Hotels:

  • Palermo: 4-Sterne Hotel Ibis Styles Hotel Palermo
  • Roccacalumera: 4-Sterne-Hotel Main Palace Hotel
Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Reiseleitung
  • Anreise-Frühstück mit frischem Kaffee am Bus
  • Fährüberfahrt Genua-Palermo und zurück mit Bordkabine
  • Abendessen und 1 Getränk an Bord
  • Frühstücksbüffet an Bord
  • 2 x Übernachtung mit Halbpension in Palermo
  • 4 x Übernachtung mit Halbpension in Roccalumbera
  • 1 x Übernachtung mit Frühstück im Raum Genua-Alessandria
  • Tagesausflug Palermo und Monreale
  • Ausflug Cefalù
  • Tagesausflug Ätna und Taormina
  • Tagesausflug Catania mit Fischmarkt und Syrakus
  • Bootsausflug Liparische Inseln
  • Ausflug Agrigent und Tempeltal
  • Ausflugsprogramm mit örtl. Reiseleitung, inklusiv Eintrittsgelder
  • Kurtaxe im Reisepreis enthalten
Abfahrtsorte
  • Haimbach - Hauptstraße Bushaltestelle Pfarrheim

Weitere Abfahrtsorte auf Anfrage.
Preise
Unterbringung im Doppelzimmer
€ 1.275,00
Unterbringung im Einzelzimmer
€ 1.537,00
Mindestteilnehmer: 25 Personen

Es gilt Stornostaffel A
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 28. Tag15%
27. bis 21. Tag35%
20. bis 14. Tag50%
13. bis 7. Tag75%
Zu den Reisebedingungen