Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich einverstanden mit der Verwendung von Cookies.



THE ROMAN CARDO IN BEIT SHEAN NATIONAL PARK





PILGRIM'S BOAT IN TIBERIAS - GALILEE

Startseite Reisen Traumhaftes Israel

8-Tage-Reise Fr 18.10. - Fr 25.10.2019

ab
1.799 €

Traumhaftes Israel

... auf den Spuren religiöser Vergangenheit in einem facettenreichen Land

In keinem anderen Land der Welt ist man den Spuren des Judentums und Christentums näher als in Israel. Besonders in den bekannten Orten wie Jerusalem, Bethlehem und Galiläa entdecken Sie viele religiöse Sehenswürdigkeiten. Die Kontraste zwischen Kultur und Moderne können wohl kaum größer sein. Zum einen die pulsierende Metropole Tel Aviv direkt am Mittelmeer, zum anderen Jerusalem, die Wiege des Juden- und Christentums. Die israelische Gesellschaft ist reich an kultureller Vielfalt und künstlerischer Kreativität. Sie werden begeistert sein. Erleben Sie dieses schöne Land mit all seinen Facetten und tauchen Sie in die israelische Kultur ein. Lassen sie sich verzaubern. Genießen Sie Großstadtflair und kulinarische Highlights!

Reiseinformation
Unterkunft
Leistungen
Preise
Reiseinformation

Anreise

1. Tag: Am frühen Morgen beginnt Ihre Erlebnisreise nach Israel mit dem Bustransfer zum Frankfurter Flughafen. Von dort fliegen Sie nach Tel Aviv. In Tel Aviv empfängt Sie Ihr deutschsprachiger Reiseleiter und begleitet Sie zum Hotel. Je nach Ankunftszeit unternehmen Sie einen kleinen Spaziergang durch die Altstadt von Jaffa, bevor Sie im Hotel zu Abend essen und den Anreisetag ausklingen lassen.

Tel Aviv - Jaffa - Cäsarea - Haifa

2. Tag: Mit einer Stadtrundfahrt durch Tel Aviv mit Jaffa, dem Ursprung Tel Avivs, beginnt Ihre Traumreise. Sie ist bekannt als „Weiße Stadt“ und noch immer sind Gebäude im Bauhaus-Stil zu sehen. Im Anschluss fahren Sie entlang der Küstenstraße nach Cäsarea zur Besichtigung des römischen Theaters und des Aquädukts. Entlang der Mittelmehrküste geht Ihre Fahrt weiter in die Hafenstadt Haifa. Dort besuchen Sie die Bahai-Gärten, eine der Hauptsehenswürdigkeiten Israels, mit ihren faszinierenden Terrassen und schlendern durch die German Colony. Ihre zweite Nacht verbringen Sie in einem Hotel in Galiäa.

See Genezareth - Nazareth - Tiberias

3. Tag: Den heutigen Tag widmen Sie voll und ganz den religiösen Stätten am See Genezareth. Ihr erstes Ziel ist Tabgha. Der Ort, wo laut biblischer Überlieferung die „Speisung der Fünftausend“ stattgefunden hat. Dort steht heute die Kirche der Brotvermehrung. Besonders das Mosaik vor dem Altar, das Brot und Fische zeigt, wird Sie sicher begeistern. Weiter geht es nach Kapernaum. Das ehemalige Fischerdorf am Ufer des Sees ist vor allem für seine weiße Synagoge bekannt. Ein weiterer Höhepunkt dieses Tages ist der Berg der Seligpreisung, von dem Sie den Blick auf das wundervolle Panorama Galiläas genießen. Grüne Palmen und üppige Vegetation, wohin das Auge reicht! Am Nachmittag führt Ihre Fahrt nach Nazareth, dort besuchen Sie die Verkündigungskirche mit den berühmten Marienmosaiken. Ihre Übernachtung und das Abendessen erfolgen an diesem Tag in Tiberias/Galiäa.

Jordantal - Totes Meer

4. Tag: Nach dem Frühstück verlassen Sie Galiläa und fahren durch das Jordantal bis zum Toten Meer. Unterwegs besuchen Sie die traditionelle Taufstelle Jesu El Maqtas am Jordan bei Jericho, bevor Sie das Tote Meer erreichen. Der riesige und extrem salzhaltige See liegt 422 m unter dem Meeresspiegel. Das macht ihn zum am tiefsten gelegenen See der Erde. Sie haben die Gelegenheit zum Baden im Toten Meer.

Masada - Jerusalem

5. Tag: Hoch über dem Toten Meer thront der Ort, der als Symbol der Freiheit Israels gilt: Masada. Das erste Ziel des heutigen Tages. Einst kämpften hier die Juden verzweifelt und letztlich erfolglos gegen den Ansturm der römischen Besatzer. Mit der Seilbahn erklimmen Sie die Ruinen, die König Herodes einst erbauen ließ. Hier unternehmen Sie einen Rundgang durch die Ausgrabungen. Sie sehen unter anderem die Paläste, die Vorratskammern und die Badehäuser der einstigen Festung. Lassen Sie Ihren Blick über die Weite des Landes schweifen, bevor Sie den Berg wieder hinabfahren. Auf dem Weg nach Jerusalem besuchen Sie Qumran, Fundort der berühmten Schriftrollen vom Toten meer. Durch die Wüste Juda hinauf gelangen Sie nach Jerusalem, wo Sie heute übernachten. Hier genießen Sie einen ersten herrlichen Blick auf die Heilige Stadt vom Skopusberg aus.

Jerusalem Altstadt

6. Tag: Sie beginnen den Tag auf dem Ölberg, wo Sie einen schönen Blick über das Panorama der Altstadt Jerusalems haben. Ihr Weg führt Sie weiter über den Palmsonntagweg bis hin zum Garten von Gethsemane. Sie folgen Ihrem Reiseleiter durch eines der mächtigen Altstadttore aus groben Steinen, das Sie direkt auf den Leidensweg Jesu, die Via Dolorosa, führt, der Sie bis zur Grabeskirche folgen. Im Anschluss sehen Sie den arabischen Bazar, das jüdische Viertel und bewundern die Klagemauer. Hier können Sie beobachten, wie die Gläubigen Zettel mit ihren Gebeten in die Ritzen und Spalten der mächtigen Steinblöcke stecken. Werfen Sie einen Blick auf den Tempelberg mit Felsendom und die Jahrhunderte alte Al Aqsa-Moschee. Sie ist nicht nur die größte Moschee der Stadt, sondern auch die drittwichtigste islamische Pilgerstätte der Welt. Abendessen und Übernachtung sind auch am heutigen Tag in Jerusalem.

Jerusalemer Neustadt - Bethlehem

7. Tag:

Am heutigen Morgen besuchen Sie die Jerusalemer Neustadt. Sie fahren vorbei an der Knesset, dem Israelischen Parlament, vor dem die eindrucksvolle Menora steht: Eine 5 m hohe Bronzestatue in Form eines 7-armigen Leuchters, die Sie besichtigen werden. Im Anschluss besuchen Sie Yad Vashem, die Holocaust Gedenkstätte, die Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit nimmt. Am Nachmittag fahren Sie nach Bethlehem, dem Geburtsort von Jesu und besuchen die Geburtskirche sowie die Grotten, bevor Sie am Abend Ihr Hotel in Jerusalem erreichen. Dort essen Sie gemütlich zu Abend und lassen den Tag Revue passieren.

Heimreise

8. Tag: Am Ende Ihrer Reise durch das Heilige Land mit all seinen Facetten und viel Erlebtem geht es nach einem leichten Frühstück zum Flughafen in Tel Aviv. Von dort fliegen Sie zurück nach Frankfurt und werden mit dem Bus wieder nach Fulda gebracht.

Unterkunft

Ihre Hotels entsprechen alle der gehobenen Mittelklasse mit moderner Ausstattung (3 bis 4 Sterne). Vorgesehen sind:

18.10. - 19.10.2019: Grand Beach, Tel Aviv

19.10. - 21.10.2019: Astoria Galilee Hotel in Tiberias, See Genezareth

21.10. - 22.10.2019: David Dead Sea Resort & Spa, Totes Meer

22.10. - 25.10.2019: Royal Hotel, Jerusalem

(Änderungen vorbehalten)

Leistungen
  • Transfer zum Flughafen in Frankfurt und zurück
  • Reiseleitung
  • Linienflug mit EL AL von Frankfurt nach Tel Aviv und zurück in der Economy Class
  • Transfer Flughafen Ben Gurion - Hotel -  Flughafen Ben Gurion
  • 1 x Übernachtung/Halbpension in Tel Aviv
  • 2 x Übernachtung/Halbpension am See Genezareth
  • 1 x Übernachtung/Halbpension am Toten Meer
  • 3 x Übernachtung/Halbpension in Jerusalem
  • Rundreise im modernen, landestypischen, klimatisierten Reisebus
  • qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung vor Ort während der Rundreise
  • alle Eintrittsgelder im Reisepreis enthalten
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Kerosinzuschlag, Luftverkehrssteuer
Preise
Unterbringung im Doppelzimmer
€ 1.799,00
Unterbringung im Einzelzimmer
€ 2.273,00
Mindestteilnehmer: 15 Personen

Es gilt Stornostaffel A
Zugang der Stornierung vor ReisebeginnEntschädigung
bis 28. Tag15%
27. bis 21. Tag35%
20. bis 14. Tag50%
13. bis 7. Tag75%
Zu den Reisebedingungen